Alle Familien, die für ihre Kinder 35- bzw. 45 Betreuungsstunden in unserem Familienzentrum wählen, haben die Möglichkeit ein warmes Mittagessen zu buchen.

Das Mittagessen beziehen wir über einen „Catering Service“. Diese Firma versorgt sowohl Kindertageseinrichtungen, als auch Schulen mit frischem, gesundem Mittagessen. Mit dem guten Service der Firma haben wir die Möglichkeit, wöchentlich unter 5 Menüvorschlägen für jeden einzelnen Wochentag auszuwählen.

Das Essen wird täglich frisch, stets für den darauffolgenden Tag angeliefert und im Kühlschrank gelagert. Mit dem speziellen Zubereitungs- und Frischhalteverfahren Cook & Chill bekommen wir die bestmögliche Qualität einer Gemeinschaftsverpflegung. Täglich gibt es frischen Salat oder Gemüse und einen Nachtisch (Obst, Joghurt, Gebäck).

Die Wochenspeisepläne hängen an der Küchentüre zur Ansicht aus, so dass sich die Eltern stets über das tägliche Mittagsmenü informieren können.

Für das Mittagessen wird ein monatlicher Beitrag erhoben, in dem auch eine Kostenbeteiligung an den Getränken enthalten ist.

Für die Kinder in der Ganztagesbetreuung (45 Std. / Ende 16.00 h) ist es Pflicht, das warme Mittagessen zu buchen.

Die Kinder in der Blockbetreuung (35 Std. / Ende 14.00 h) haben die Wahl zwischen dem warmen Mittagessen oder einem von zuhause mitgebrachten „Snack“. Das kann ein zusätzliches Butterbrot, Obst, Joghurt etc. sein.

In allen drei Gruppen endet der Vormittag gegen 12.00h und das Mittagessen beginnt.